2-Kanal DMS-Messverstärker AT26x

  • Erfüllt Peformance Level C für den Einsatz in sicherheitsrelevanten Anwendungen
  • Umfangreiche Überwachungsfunktionen
  • Bedienung und Anzeige über 7-Segmentanzeige
  • Alarmierung über Relaisausgänge

Anwendung

Die DMS-Messverstärker AT265/266/267 werden verwendet, um Signale zweier DMS-Messbrücken zu erfassen und aktuelle Werte und Zustandsinformationen für die weitere Verarbeitung auf der Automatisierungsebene bereitzustellen. DMS-Sensoren liefern ein der Krafteinwirkung proportionales Signal, welches von den Messverstärkern erfasst und als Analogsignal (einstellbar 0/4..20mA oder 0..10V) zur Verfügung gestellt wird. Gleichzeitig werden einstellbare Signalgrenzen überwacht und ein Unter- oder Überschreiten über potentialfreie Relaiskontakte als Alarm gemeldet. Zusätzlich verfügen die Messverstärker über umfangreiche Überwachungsfunktionen für Leitungsbruch, Kurzschluss, Hardwarefehler, Versorgungsspannung usw., die ein Höchstmaß an Betriebssicherheit ermöglichen.

Die DMS-Messverstärkerfamilie AT265/266/267 ist geeignet in sicherheitsrelevanten Applikationen für Performance Level C.

Mögliche Einsatzgebiete:

  • Schmelzedrucküberwachung bei Extrudern
  • Lastüberwachung in der Fördertechnik
  • Kraft- und Drucküberwachung im Maschinenbau
  • Wägeeinrichtungen

 

Anzeige und Bedienung

Die Module verfügen über eine dreistellige 7-Segment-Anzeige zur Darstellung von Messwerten, einstellbaren Parametern und Statusanzeigen. Wichtige Statusinformationen werden zusätzlich durch 6 verschiedenfarbige LEDs an der Frontseite des Moduls angezeigt. Die Bedienung der Module erfolgt durch eine Folientastatur mit 4 Tasten.

 

Ausgangssignale

Zur Ausgabe des Messwertes der beiden DMS-Sensoren stehen jeweils analoge Spannungs- oder Stromausgänge zur Verfügung. Über zwei separate potentialfreie Kontakte wie auch zwei 24V-Digitalausgänge wird ein auftretender Alarm bzw. eine Warnung gemeldet. Alle Anschlüsse sind frontseitig auf kodierten Steckern herausgeführt.

 

Ihre Vorteile

  • Geeignet in sicherheitsrelevanten Anwendungen mit Performance Level C
  • Umfangreiche Überwachungsfunktionen für höchste Betriebssicherheit
  • Einfache Parametrierung
  • Digitale E/A zur Kopplung an SPS
  • Parametrierbare Alarmierung

 

AT265 – mit redundanter Messwerterfassung

Das AT265 überwacht zwei Drucksensoren, die zwecks redundanter Überwachung von auftretenden Druckwerten in der Maschine an nahezu identischer Position montiert werden müssen.

Eine Alarmierung erfolgt u.a. bei Überschreitung eines eingestellten maximalen Differenzmesswertes zwischen den beiden Messwertaufnehmern.

AT266 – klassischer 2-Kanal Messverstärker

Das AT266 verfügt über 2 voneinander unabhängige Messkanäle für DMS-Sensoren. Jeder Sensor verfügt über einen Analogausgang zur Messwertausgabe und einen Relaiskontakt zur Meldung von Alarmen.

AT267 mit summierter Messwertausgabe

Das AT267 überwacht zwei DMS-Sensoren und stellt am Analogausgang das Summensignal zur Verfügung. Eine Alarmierung erfolgt u.a. wenn die Summe der beiden Messwerte einen Grenzwert überschreitet oder die Differenz beider Signale zu weit voneinander abweicht (Schieflast).

2-Kanal DMS-Messverstärker mit intelligenter Auswertung
2-Kanal DMS-Messverstärker-klassisch
2-Kanal DMS-Messverstärker mit summierter Messwertausgabe
Produkttyp

AT265

AT266

AT267

Anzahl Messeingänge DMS Sensoren

2

2

2

Auflösung

16 Bit

16 Bit

16 Bit

Genauigkeit

max. 0,065% vom FSR

max. 0,065% vom FSR

max. 0,065% vom FSR

Analoge Spannungsausgänge

0..5/10V parametrierbar

0..5/10V parametrierbar

0..5/10V parametrierbar

Analoge Stromausgänge

0/4..20mA parametrierbar

0/4..20mA parametrierbar

0/4..20mA parametrierbar

Anzeige

3-stellig 7-Segment

3-stellig 7-Segment

3-stellig 7-Segment

Digitale Ausgänge (Alarme)

2

2

2

Digitale Eingänge

4

4

4

Druckaufnehmerversorgung

10V

10V

10V

Gehäusemaße (BxHxT)

53 x 116 x 125mm

53 x 116 x 125mm

53 x 116 x 125mm

Leistungsaufnahme

5W

5W

5W

Montage

DIN Normschienenmontage

DIN Normschienenmontage

DIN Normschienenmontage

Performance Level nach EN ISO 13849-1

C

C

C

Relaisausgänge (Alarme)

2x 250VAC, 2A

2x 250VAC, 2A

2x 250VAC, 2A

Versorgungsspannung

24VDC

24VDC

24VDC

Bedienung

Display

3x 7-Segment-Anzeige

Folientasten

4

Spannungsversorgung

24VDC

Leistungsaufnahme

max. 5W

DMS Messbrücken

Anzahl der Zonen

2

Messbrückenversorgung

10VDC stabil/max. 120mA pro Sensor

Eingangsempfindlichkeit

1mV/10V ... 100mV/10V

Nullpunkt/Verstärkung

Einstellung automatisch mit Kalibrierung

Ausgänge

Spannungsausgang

0-10VDC oder 0-5VDC wählbar

Stromausgang

0-20/4-20mA wählbar oder
nach NAMUR NE43 erweitert 3,6-21mA

Alarme

Hysterese Alarmierung

einstellbar

Alarmrelais potentialfrei

2x 250VAC, 2A

Digital-Alarmausgang

2x 24VDC, 12mA

Verzögerung

einstellbar

Eingänge

Digitaleingänge

4

Analogeingänge

DMS-Eingang 2x 6-pol.

Gehäuse / Montage

Abmessungen B/H/T

53 x 116 x 125mm

Gewicht

550g

Gehäusematerial

Metall

Schutzart

IP20

Befestigung

Schnappbefestigung für Montagschiene TS35

Arbeitstemperatur

0 ..50°C, keine Betauung

Infomaterial

Beschreibung
Datei
AT267 Handbuch
AT266 Handbuch
AT265 Handbuch